Die Idee von „Schüler helfen Schülern“ begeisterte auch die Jury des NÖN-
Leopoldpreises 2011. Aus über 200 Einreichungen wurde das Klosterneuburger Gymnasium ausgewählt und mit dem „Schulleopold“ für das innovativste Projekt ausgezeichnet.

Am 15. März 2012 empfing Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll knapp 50 „Nachhilfelehrer“
in seinen Räumlichkeiten in St. Pölten. Der Landeshauptmann gratulierte den Schülern
und Lehrern zu diesem Projekt und würdigte es sehr grundsätzlich: „Unsere Gesellschaft
zerflattert in Egoismen. Daher ist es so wichtig, dass hier von Mensch zu Mensch
geholfen wird. Durch dieses Projekt werden Beziehungen gefördert und Freundschaften
gepflegt. Der Weg dieses Projekts führt in die Zukunft.“

 493583_m3w580h393e0s1v51223__1EM5800P1080853

Keine Kommentare